Topper

Mit einem Topper oder einer Topper-Matratze können Sie im Handumdrehen Ihr bestehendes Bett kostengünstig aufwerten um mehr Luxus und Komfort in Ihr Schlafzimmer zu bringen. Es ist eine wenige Zentimeter hohe zusätzliche Auflage, welche die Liege- und Klimaeigenschaften je nach Materialien verändert.

Wissenswertes über Topper

Sie sind erhältlich in einfacher Ausführung, wobei zwei Bezüge ähnlich eines Matratzenbezuges miteinander verbunden sind oder als Toppermatratze, mit integriertem und teilweise zoniertem Innenkern. Sie können wahlweise aus Latex, Kalt-, Visko-, Gelschaum oder anderen Materialien gefertigt sein um unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden.

Topper sind vielseitig

Sie können vielseitig eingesetzt werden, so kann nicht nur der Komfort und die Qualität des Liegegefühls erhöht werden, er kann auch auf die Klimaeigenschaften einwirken und sorgt für einen zusätzlichen Schutz der Matratze und verlängert deren Lebensdauer. Außerdem kann ein Topper als gemeinsame Liegefläche in Doppelbetten dienen, um die Besucherritze in der Mitte wirksam zu bedecken.
Handelsübliche Modelle sind gedacht um Sie als zusätzliche Auflage auf die Matratze zu legen. Dies kann teilweise zu Problemen mit den Spannbetttüchern kommen, da diese möglicherweise nicht für die Höhe gedacht sind. Beim Kauf der Spannbetttücher sollte deswegen auf die entsprechende Höhe geachtet werden. Alternativ bieten einige Matratzenhersteller neue Lösungen an wobei der Topper direkt mit in den Matratzenbezug integriert werden kann. Die Firma Rummel bietet mit ihrem Mix One Bettsystem dafür eine intelligente Lösung, wobei ein zusätzlicher Reißverschluss geöffnet werden kann um Platz für die Toppereinlage zu schaffen.

Eigenschaften

– Zusätzlicher Komfort
– Sehr gute Klimaeigenschaften
– Schutz der Matratze